The Bullet Undertaker

Wilkommen auf unseren Seiten, für alle Freunde des gepflegten Auto Trial Sport.




 

 

 Geschichte 2019


Unbemerkt und überraschend, wie jedes Jahr, ist plötzlich Wettkampfsaison.

 

Die Meute traf sich dieses Jahr zum ersten Mal Ostern in Rüdersdorf, zum Deutschlandtrial, was traditionell auch Ostertrial genannt wird.

An zwei Tagen werden 10 Sektionen abgefahren. Wir, involviert in der Organisation, haben das Auto stehen lassen. Das wird uns am 11.05. genauso gehen. Der Lauf in Basdorf ist dann quasi die Feuertaufe für uns. Der erste durch uns ausgestattete Lauf.

TOI TOI TOI

hoffentlich klappt alles.

Der Cup ist in Nord-Ost Cup umbenannt worden, um allen teilnehmenden Vereinen, schließlich auch aus Mecklenburg Vorpommern, gerecht zu werden. Des Weiteren finden wir, dass es auch eher unserem Einzugsgebiet entspricht. Schließlich kommen viele Starter aus dem Umland von Berlin.







------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Basdorf, 11.05.2019

In Basdorf haben wir mit fleißigen Freunden unseren eigenen Lauf organisiert.

Fazit, alles hat soweit geklappt. Natürlich war Nervosität vorhanden, natürlich gab es den einen oder anderen Versprecher. Alles im Ganzen gesehen, war es jedoch ein Erfolg.

Wir zumindest sind stolz auf uns.

Zu erwähnen ist das Pokalsponsoring der 4x4 company

DANKE!!!

Da wir weder gefahren sind, noch Bilder haben, kann der geneigte Leser diese Informationen nur in den Seiten der Offroadsport IG Berlin finden. Diese Seiten hier befassen sich nur mit der Crew Undertaker.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rüdersdorf26.05.2019

Auf Grund von Feierlichkeiten hat die komplette Crew diesen Lauf verpasst.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pasewalk, 15.06.2019

Da waren wir wieder. Im geliebten Pasewalk. Wie immer waren die Starterzahlen unterirdisch.

Man Leute, was wollt Ihr denn noch. Tolle Gegend, tolles Gelände, tolles Wetter und keiner kommt hin.

Wir zumindest waren dort und haben einen neuen Piloten rekrutieren können. Sibbi hatte ja lange mit sich gehadert. Mit dem eigenen Auto soll das noch nicht sein. Zu viele Faktoren können schnell das Ende eines Autos bedeuten. Sein eigenes braucht er ja noch im Alltag.

So stand der Plan, Sibbi in den Neueinsteigern, Stöpsel bei den Ewigen Neueinsteigern.

Eine Sektion haben Stöpsel und zwei weitere Sportsfreunde gesteckt. Da haben wir wohl eindeutig Mist gebaut. Die war für eine Serie schon anspruchsvoll. Für die Neueinsteiger viel zu heftig. Man verliert anscheinend die Sicht für den Anspruch, wenn man sonst die Serie absteckt. Nochmals Entschuldigung von uns Dreien für diese Sektion.

Auch Sibbi hat das seinen bis dahin sehr guten Punktestand gekostet. Zwei ausgelassene Tore waren genau die 160 Punkte in die Spitze.

Sorry Sibbi.

Aber es sollte trotzdem ein 3. Platz werden. Stöpsel konnte sich auf den 1. Platz manövrieren.

Am Ende waren wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Allerdings hatte unser Spielgerät keinen guten Tag. Kupplung kaputt, Sperre kaputt. Trotzdem ging alles gut aus.

Das bedeutet wieder viel Arbeit in der Garage.





Für besagte Sektion wir es demnächst auch ein Video geben.

Ist das nicht Schön?

Genau deshalb sind wir so gerne dort.



Ein kurzes Unwetter hat uns dort auch heimgesucht. Hagelkörner, so groß wie Haselnüsse.




Ein stolzes Team.

Klasse Sibbi. Du hast die Feuertaufe bestanden. Und das mit kaputter Kupplung und kaputter Sperre.

Alles Schöne ist auch mal zu Ende.

Wir kommen wieder, ganz bestimmt.

Danke Kamp84


Wir sehen uns im Modda